Thüringer Vogtland

Greiz Thüringen Vogtland

Beim Thüringer Vogtland handelt es sich um das Zentrum der Ferienregion Vogtland. Das Gebiet erstreckt sich im Norden von Altenburg bis Bad Köstritz, im Westen von Gera über Weida und Zeulenroda sowie im Süden bis Greiz. In der Region findet der Gast bei seinen Urlaub im Osten eine abwechslungsreiche und vielfältige Landschaft vor. Ebenso ist in diesem Gebiet von Thüringen eine Vielzahl von geschichtsträchtigen Bauten, wie Klöster, Kirchen, Burgen und Schlössern, vorhanden. Ebenfalls verfügt das Reisegebiet in Thüringen über eine große Anzahl von Rad-, Reit- und Wanderwegen.

Auf dem Talsperrenweg Zeulenroda, den landübergreifenden Vogtland Panorama-Weg sowie dem Elsterperlenweg finden Wanderfreunde ihre Erfüllung.

Ebenso ist das Zeulenrodaer Meer ein wichtiger Anziehungspunkt. Hier stehen dem Gast zum Beispiel ein Strandbad, ein Kletterpark, eine Seebühne, ein Panorama Spa sowie eine eindrucksvolle Natur in der Umgebung zur Verfügung.

Die Ortsnamen in diesem Gebiet mit den Endungen „dorf“, „reuth“ oder „grün“ belegen, dass hier ein germanischer Ursprung vorhanden ist. Als Verwalter in den östlichen großen Reichswaldgebieten sind im 12. Jahrhundert von Kaiser Friedrich I. Barbarossa die ersten Vögte eingesetzt worden. Damals befand sich ihr Stammsitz auf der Osterburg bei Weida. Ab dem Jahr 1209 erhielten die Verwalter im Namen den Zusatz „Vögte von Weida“ und ab dem Jahr 1244 kamen noch die Bezeichnung „Vögte von Weida, Gera und Plauen“ mit hinzu.

Der Besitz dieser Vögte ersteckte sich im Thüringer Gebiet von Schmölln bis Lobenstein. Ebenso hatten sie durch ihren Einsatz als Landrichter auch im Eger- Oster- und Pleiße-Land großen Einfluss in dem Gebieten, wie Jena, Zeitz (liegt in Sachsen-Anhalt) und Altenburg. Danach kam es zum Verfall ihrer Macht aufgrund der Ansprüche aus den Nachbargebieten.

Aufgrund der im Freistaat vorhandenen Autobahnen kann am das Vogtland in Thüringen leicht erreichen. Zwischen dem Autobahndreieck A 4/ A 9 / A 72 befindet sich das Gebiet und somit ist es an das dann hier vorhandene Verkehrsnetz im Umland gut angebunden.

Werbung

Ferienwohnung finden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Weitere Vorschläge für Deinen Urlaub

Burgruine Hohnstein Südharz

Südharz

Südharz in Thüringen Der Südharz, der seit dem Jahr 2010 nun auch offiziell anerkannter Naturpark ist, befindet sich im Norden von Thüringen. Der Südharz ist

mehr »
Hiddensee

Insel Hiddensee

Die Insel Hiddensee Im Westen vor Rügen liegt die Insel Hiddensee. Das schmale, auf rund 16 Kilometer lang gestreckte Eiland in der Ostsee, ist Bestandteil

mehr »
prignitz

Prignitz

Im Nordwesten Brandenburgs zwischen Hamburg und Berlin erstreckt sich die Prignitz mit ihrem herben Charme. Die Region besteht vor allem aus landwirtschaftlich geprägtem Flachland, Wäldern

mehr »

Seitenübersicht