Dahme Seenland

dahme seenland

Das Dahme-Seenland ist eine beliebte Ferienregion in Brandenburg. Beginnend im Südosten Berlins, bei den Gemeinden Zeuthen, Wildau und Niederlehme bahnen sich der Fluss Dahme und mehr als siebzig Seen den Weg in Richtung Spreewald. Die wasserreiche Naturlandschaft in direkter Nachbarschaft zum Ballungszentrum der Bundeshauptstadt ist ein häufig aufgesuchtes Ausflugsziel und liefert etliche Argumente für einen Urlaub in Ostdeutschland.

Mit rund 38.000 Einwohnern ist Königs Wusterhausen die größte und wesentlichste Stadt in der Region. Hier fließen Dahme und Nottekanal zusammen und in der Nähe des Bahnhofs können sich Reisende bei der Touristeninformation Dahme-Seenland zu allen wichtigen Begebenheiten beraten lassen. Viele Besucher beginnen an diesen Standort ihre Tour und schließen eine Besichtigung des Schlosses mit den angrenzenden Parkanlagen oder auch des Wasserturmes gleich mit ein. Das gesamte Gebiet wird bestimmt, von den wie an einer Perlenkette zusammengeschnürten Seenlandschaften sowie aus dem Mittelalter entsprungenen Dörfern und Gemeinden. Die daraus resultierenden Erlebnisse bei einem Urlaub in Deutschland sind ein Idealfall für den Tourismus in dieser Region.

Aktives Urlaubsangebot auch für Familien

Neben vielen attraktiven Kunst- und Kulturangeboten ist die Gegend optimal für den aktiven Familienurlaub. Wandern, Radfahren und ganz besonders alle Arten von Wassersport stehen auf dem Programm. Dennoch bleibt genügend Spielraum für Individualisten. Einige Reisende schätzen es mit dem gemieteten, führerscheinfreien Hausboot die Gewässer zu erkunden. Inmitten der idyllischen Landschaft stehen die verschiedensten Unterkünfte zur Verfügung. Je nach persönlicher Vorliebe oder Anspruch kümmern sich familiäre Pensionen, moderne Hotelanlagen, gemütliche Ferienwohnungen oder Campingplatzbetreiber um das Wohl der Gäste. Lebendig und für eine vielschichtige Klientel werden auch die zahlreichen Veranstaltungen, Konzerte, Open-Air-Festivals, Wochenmärkte und Feste gern angenommen.

Dahme Seenland bietet Vielfalt

Zwischen dem Zeuthener See und dem Spreewald ergeben sich nicht nur etliche interessante Einblicke, die gesamte Region wirkt auch wie ein großer Abenteuerspielplatz. Das über die brandenburgischen Grenzen hinaus bekannte „Tropical Island“ ist der größte Indoor-Wasserpark Europas, der neben jeder Menge Badespaß auch viel Erholungs- und Wellnessangebote bereit hält. Der Naturpark Dahme-Heideseen ist eines der favorisierten Ziele mit besonderem Charakter, Freilichtmuseum und Erlebniswelten. Eine wunderbare Vielfalt, die es zu entdecken gilt. Interessant gestalten sich auch die städtischen Führungen, wie beispielsweise in der beeindruckenden Altstadt von Mittenwalde. Mit einer guten Verkehrsanbindung über den Berliner Autobahnring oder die Autobahn A13, einem vielseitigen gastronomischen Angebot und einer kundenfreundlichen Servicestruktur, kann die Region zusätzlich punkten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werbung

Ferienwohnung finden

Hotels finden

a
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Weitere Vorschläge für Deinen Urlaub

Schlosspark Wiesenburg

Fläming

Die Reiseregion Fläming ist weit über ihre Grenzen als Wandergebiet und durch die Fläming-Skate (einer ca. 230 km langen, asphaltierten Strecke für Skater und Radfahrer)

mehr »
Saaleland

Saaleland

Urlaub im Osten – Saaleland in Thüringen Das Saaleland in Thüringen ist eine der beliebtesten Regionen für einen Urlaub im Osten. Hier kann man nämlich

mehr »
Dessau

Anhalt-Dessau-Wittenberg

Natur und Kultur satt in Sachsen-Anhalt Bequem und einfach zu erreichen, weil verkehrsgünstig und zentral mitten in Deutschland im Südosten von Sachsen-Anhalt gelegen, ist die

mehr »

Seitenübersicht